Konzert "Cobario" 15. Mai 2014

 

mit Rio Che und El Coba & dem Ausnahmegeiger Herwigos
in der Landesmusikschule Wels, Saal ConcertoWels
Einlass: 19:00 Uhr mit Sektempfang, Beginn: 19:30 Uhr mit Buffet in der Pause
Kartenpreis: EUR 25,- (Kartenvorverkauf: Lederwaren Höller, Kartenbüro Lohmer)

Gypsy Classic mit spanischen, irischen, orientalischen und slawischen Einflüssen

Als Straßenmusikanten in Barcelona beginnend, gründeten Rio Che und El Coba das rein instrumentale Akustik-Projekt „Cobario“.
Der Ausnahmegeiger Herwig Schaffner vervollständigte die Gitarreros zu einem Trio der besonderen Art, welches seitdem immer mehr Genusshörer in seinen Bann zieht.

Der einzigartige Stil Cobarios kann als „Gypsy Classic“ bezeichnet werden. Spanische, irische, orientalische als auch slawische Einflüsse kombiniert mit klassischen Elementen prägen das Klangbild und laden dazu ein, die Augen zu schließen und auf Reisen zu gehen.
Nicht nur auf europäischen Festivals in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz und Österreich konnte das Wiener Trio mit ihren energiegeladenen Konzerten begeistern; ebenso in Kanada.

Dank zahlreicher Jury- und Publikumspreise führt der Weg nun auch in internationale Konzerthäuser, in denen den Zuhörern ein gediegener Ausschnitt des künstlerischen Schaffens Cobarios geboten wird.

 

bild-Konzert-strizzilieder

 

 

 

 

 



Der Erlös kommt ausschließlich bedürftigen Kindern und deren Familien zu .

 

 

Weitere Bilder finden sie im Fotoarchiv.