Kabarett "Best of Salzburger Affront Theater" 25. Oktober 2017

DEMNÄCHST !!! 

mit Fritz Egger und Johannes Pillinger
Kulturzentrum „TRENKS“ Marchtrenk
Einlass: 19:00 Uhr mit Sektempfang, Beginn: 19:30 Uhr
Kartenpreis: EUR 25,- im Vorverkauf und an der Abendkasse

Kartenvorverkauf:

Lederwaren HÖLLER
Wels, Schmidgasse 12
Tel. 07242 - 47520

Maschik Design + Wohnen
Wels, Europastraße 43
Tel. 07242 - 466260

Stadtamt Marchtrenk
Marchtrenk, Linzerstrasse 21
Tel.: 07243-552-0

(Restkarten an der Abendkasse)

Österreich-Schmäh vom Besten

Mit einem Best of ihres Salzburger Affront-Theaters gastieren die beiden Kabarettisten und Schauspieler Fritz Egger und Johannes Pillinger für einen Benefizabend in Marchtrenk. Für die Presse (siehe unten) gehören die beiden zu den Besten ihres Landes, auf die Besucherinnen und Besucher wartet jedenfalls „Österreich-Schmäh vom Besten“.

Pressestimmen:

Der Standard:
«Gäbe es einen Preis für das rücksichtsloseste Ausleuchten der schwärzesten Seelenwinkel, der gebührte dem Salzburger Affront-Theater… Eine unerschöpfliche Themenpalette, versehen mit deftigen Beilagen, garniert mit poetischen Zwischentönen, gewürzt mit einem kräftigen Schuss Blödsinn und keineswegs immer nur mundgerecht serviert.»

ORF:
«Es zählt zu den renommiertesten Kabarettgruppen Österreichs, das Salzburger Affront-Theater. Die Texte sind geistreich, sie machen betroffen, und das Lachen bleibt dem Zuschauer mehr als einmal im Halse stecken.»

Salzburger Nachrichten:
«Sie können ihn: Österreich-Schmäh vom Besten... Die beiden gehören schon von Anfang an fraglos zu den Besten des Landes.»

 

bild-Konzert-strizzilieder

 

 

 

Weiterlesen...

Konzert "ALMA Transalpin" 24. Mai 2017

DANKE allen Unterstützern !!! 

mit ALMA Transalpin
im Bildungshaus Schloss Puchperg
Einlass: 19:00 Uhr mit Sektempfang, Beginn: 19:30 Uhr
Kartenpreis: EUR 25,- im Vorverkauf und an der Abendkasse

Kartenvorverkauf ab 5. April 2017:

Lederwaren HÖLLER
Wels, Schmidgasse 12
Tel. 07242 - 47520

Maschik Design + Wohnen
Wels, Europastraße 43
Tel. 07242 - 466260

Oberösterreichische Nachrichten
Wels, Stadtplatz 41
Tel. 07242 - 248770

(Restkarten an der Abendkasse)

Österreichische Volksmusik-Tradition an die Jetztzeit angepasst

Bei ALMA verwirklichen fünf junge Musiker ihre Vorstellungen, wie die österreichische Volksmusik-Tradition an die Jetztzeit und die Menschen, die in ihr leben, angepasst werden kann.
Mit Violinen, Bass, Akkordeon und Gesang sowie mit großer Leichtigkeit, Leidenschaft und Fantasie lassen sie aus den Wurzeln vielfältige musikalische Triebe und Blüten wachsen.
Ihre Musik hat keine geografische Zugehörigkeit, lässt sich nicht an einem bestimmten musikalischen Stil festmachen und bleibt offen für Einflüsse, wie zum Beispiel die von den jüngst getätigten Reisen.

Die Melodien von Alma lassen sich nicht bestimmten Punkten auf der Landkarte zuordnen; sie sprengen nationale Grenzen ebenso wie musikalische Kategorien.

Mitreißende, berührende und einfühlsame Weltmusik zu Geigen, Ziehharmonika und Bass boten die fünf Mitglieder des Ensembles ALMA bei ihrem Auftritt am 24. Mai 2017 im Schloss Puchberg. Der traditionellen Volksmusik haben Alma ein modernes, lässiges Gewand übergeworfen, ohne sie dabei zu verkleiden. Almas Klänge berühren, weil alles, ob Freude, Glück oder Humor, echt ist. Weil hier jeder Ton mit großem Respekt gesetzt und der Inspiration immer genügend Raum gelassen wird. Die Folge: Heftiger Applaus der zahlreichen Gäste und jede Menge Zugaben. .

 

bild-Konzert-strizzilieder

 

 

 

Weiterlesen...

Konzert "Lia Pale" 6. Juni 2016

DANKE allen Unterstützern !!! 

mit Lia Pale
im Bildungshaus Schloss Puchperg
Einlass: 19:00 Uhr mit Sektempfang, Beginn: 19:30 Uhr mit Buffet in der Pause
Kartenpreis: EUR 25,- (Kartenvorverkauf: Lederwaren Höller, Kartenbüro Lohmer)

Musik für Jazz-, Pop- und auch Klassik-Fans

Mit ihrer unverwechselbar einnehmenden, charismatischen Art und ihren Talenten als Erzählerin, Flötistin und vor allem als Sängerin – irgendwo zwischen Jazz, Klassik und Pop – bezaubert sie die beinahe 400 Besucher und entführte auch unseren Ehrengast Lt. Gov. Evelyn Reiter in eine Welt voll poetischer Fantasie. Auf höchstem Niveau unterstützt wurde Lia Pale von ihren Musikerinnen und Musikern, für die es vom aufmerksamen Publikum  immer wieder verdienten Zwischenapplaus gab.

Sympathisch und leutselig gab sich Lia Pale alias Julia Pallanch auch nach dem erfolgreichen und rund eineinhalbstündigen Konzert. Sie plauderte mit zahlreichen Besuchern, genoss sichtlich den Besuch in ihrer Heimat und schrieb auf ihrer facebook-Seite von einem „wunderbaren Abend und einer großen Freude“.
Über einen gelungenen Abend freut sich auch unser amtierender Präsident Winfried Maschik, der sich bei Lia Pale nach dem Konzert mit einem großen Blumenstrauß für ihren Auftritt bedankte.

Und da bekanntlich nach der Veranstaltung vor der Veranstaltung ist, dürfen wir an dieser Stelle bereits auf einen Termin im Herbst hinweisen. Denn am 8. November 2016 tritt – ebenfalls im Bildungshaus Puchberg – das Kabarett-Duo „Plözinger“ mit ihrem Programm „Kopfwaschpulver“ für unseren Club und damit für einen guten Zweck auf.

 

bild-Konzert-strizzilieder

 

 

 

Weiterlesen...

Club-Beitrag für das "Eliminate-Projekt" abgeschlossen 12. April 2016

 

Club-Beitrag für das "Eliminate-Projekt" abgeschlossen

Jährlich sterben etwa 60.000 hilflose Babys und ungezählte Mütter an einer Tetanusinfektion. Die Auswirkungen dieser Erkrankungen sind unerträglich. Mit dem Projekt "Stopp Tetanus" engagiert sich Kiwanis dafür, gemeinsam mit UNICEF, 129 Millionen Mütter und ihre ungeborenen Kinder zu impfen.

Die Kosten für dieses Projekt belaufen sich auf 110 Millionen USD und erfordern unseren unermüdlichen Einsatz.

.

bild-Konzert-strizzilieder

 

Weiterlesen...

Konzert "Cobario" 15. Mai 2014

 

mit Rio Che und El Coba & dem Ausnahmegeiger Herwigos
in der Landesmusikschule Wels, Saal ConcertoWels
Einlass: 19:00 Uhr mit Sektempfang, Beginn: 19:30 Uhr mit Buffet in der Pause
Kartenpreis: EUR 25,- (Kartenvorverkauf: Lederwaren Höller, Kartenbüro Lohmer)

Gypsy Classic mit spanischen, irischen, orientalischen und slawischen Einflüssen

Als Straßenmusikanten in Barcelona beginnend, gründeten Rio Che und El Coba das rein instrumentale Akustik-Projekt „Cobario“.
Der Ausnahmegeiger Herwig Schaffner vervollständigte die Gitarreros zu einem Trio der besonderen Art, welches seitdem immer mehr Genusshörer in seinen Bann zieht.

Der einzigartige Stil Cobarios kann als „Gypsy Classic“ bezeichnet werden. Spanische, irische, orientalische als auch slawische Einflüsse kombiniert mit klassischen Elementen prägen das Klangbild und laden dazu ein, die Augen zu schließen und auf Reisen zu gehen.
Nicht nur auf europäischen Festivals in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz und Österreich konnte das Wiener Trio mit ihren energiegeladenen Konzerten begeistern; ebenso in Kanada.

Dank zahlreicher Jury- und Publikumspreise führt der Weg nun auch in internationale Konzerthäuser, in denen den Zuhörern ein gediegener Ausschnitt des künstlerischen Schaffens Cobarios geboten wird.

 

bild-Konzert-strizzilieder

 

 

 

Weiterlesen...